Die Mitgliederzeitschrift der Deutschen Tinnitus-Liga e. V.

Aktuelle Ausgabe: Tinnitus-Forum 3/2019

Das Tinnitus-Forum ist die Mitgliederzeitschrift der Deutschen Tinnitus-Liga e. V. (DTL) sowie der Schweizerischen Tinnitus-Liga (STL), der Österreichischen Tinnitus-Liga (ÖTL) und der Stiftung Hören. Die international angesehene Zeitschrift für Fachleute und Betroffene erscheint vierteljährlich. DTL-Mitglieder erhalten unsere Publikation selbstverständlich kostenlos. >>> Weitere Informationen zum Tinnitus-Forum

Tinnitus-Forum 3/2019: Schwerpunktthema „Tinnitus und Psyche“

Mit dem Sommer ist auch die beliebteste Reisezeit des Jahres gekommen. Dabei hat jeder seine ganz eigene Vorstellung vom idealen Urlaub – sei es ein Aktiv-Urlaub, Städtetrip oder Strandurlaub. In unserem Beitrag „Den Sommer unbeschwert genießen“ haben wir für Sie nützliche Tipps für Urlaub und Freizeit sowie für barrierefreies Reisen und die Hörgerätenutzung unterwegs zusammengestellt. Genießen Sie die schönste Zeit des Jahres! 

Unser Schwerpunktthema „Tinnitus und Psyche“ startet mit einem für die Tinnitus-Bewältigung sehr grundsätzlichen Artikel über „Habituation bei Tinnitus“ von Dr. Frank Matthias Rudolph. Denn DTL-Mitglieder und TF-Leser wissen: Das Ziel jeder Tinnitus-Therapie ist die Gewöhnung – die Habituation – an das Ohrgeräusch. Der Diplom-Psychologe Detlef Kranz beschreibt in seinem Text „Moderne Hypnose – Erickson trifft Tinnitus“ die Behandlungsmethoden der Hypnotherapie. Mit einer starken Tinnitus-Belastung gehen häufig Begleiterkrankungen wie Depressionen, Angsterkrankungen und Burn-out einher. In seinem Beitrag erläutert der Psychologische Psychotherapeut Klaus Herrmann die Behandlung der „Komorbiditäten bei chronisch komplexem Tinnitus“. Im Artikel „Idiolektische Gesprächsführung in der Audiotherapie bei Tinnitus- und Hyperakusis-Patienten“ schildert Audiotherapeutin Petra Speth, wie wichtig es in der Therapie ist, die Eigensprache des Patienten aufzugreifen, um eine respekt- und vertrauensvolle Gesprächsatmosphäre herzustellen. 

Anlässlich des diesjährigen Tags gegen Lärm stellte die Deutsche Tinnitus-Liga e. V. (DTL) ihr neues Projekt zur Lärmprävention für Kinder und Jugendliche in Kindertagesstätten und Schulen vor. Lesen Sie hierzu im TF einen ausführlichen Bericht über das Pilotprojekt in einem Wuppertaler Kindergarten sowie über die Aktionen unserer Selbsthilfegruppen am Tag gegen Lärm. Die Relevanz von Lärmprävention wird unterstrichen in dem Text „Risikoberuf Lehrer“ von Dr. Sandra P. Meuer und Prof. Dr. Wolfgang Hiller, die die Ergebnisse der Mainzer Lehrerstudie, einer Studie zu Lärmbelastungen am Arbeitsplatz Schule, Hörstörungen und die psychosomatischen Folgen, zusammenfassen. 

Außerdem im Tinnitus-Forum: Praktische Tipps für schwerhörige Tinnitus-Betroffene und Neuigkeiten aus unseren aktiven Selbsthilfegruppen. Ein buntes Spektrum an Information und Lebenshilfe für Betroffene und ihre Angehörigen soll Ihnen auch diese Ausgabe wieder bieten. Machen Sie sich selbst ein Bild von der Vielseitigkeit unserer Mitgliederzeitschrift: Inhaltsverzeichnis/Übersicht über alle Themen von Tinnitus-Forum 3/2019.

Mitglieder der Deutschen Tinnitus-Liga e. V. können das TF als digitale Ausgabe im geschlossenen Mitgliederbereich abrufen. Als Nicht-Mitglied haben Sie die Möglichkeit, ein Probeexemplar zu bestellen. Das Tinnitus-Forum erscheint viermal im Jahr und ist für unsere Mitglieder kostenlos.

Infomaterial

Informations-Broschüren

Beratungs- Telefon

Rufnummern und Sprechzeiten

Shop

Bücher, Entspannungsmusik etc.

Tipp des Tages

 

Tinnitus-Test

Testen Sie Ihre Belastung

Treffpunkt

Diskutieren Sie mit

Tinni.Net

Eine Aktion der Deutschen Tinnitus-Liga e.V.

Service