Plattform zum Austausch für jüngere Tinnitus-Betroffene 

Junge DTL 

Tinnitus – das haben doch nur ältere Menschen?! Stimmt nicht! Wir sind eine Gruppe junger Menschen zwischen 17 und ca. 35 Jahren aus ganz Deutschland, die von Tinnitus oder Morbus Menière betroffen sind. Die Junge DTL ist unsere Plattform zum gemeinsamen Austausch. Es finden regelmäßige Zoom-Treffen statt, jeweils immer am ersten Dienstag im Monat ab 19 Uhr. Die Treffen gestalten wir immer spontan mit unseren eigenen Themen und Anliegen. Wir sprechen über unsere Erfahrungen mit Tinnitus, unsere Ängste, unsere Erfolgserlebnisse und das, was uns gerade beschäftigt. Es ist schön zu wissen, dass man nicht alleine ist und man sich mit anderen Betroffenen austauschen und vernetzen kann, obwohl wir alle aus unterschiedlichen Bundesländern kommen. 

Außerdem besteht die Möglichkeit, an Seminaren und Treffen der Deutschen Tinnitus-Liga e. V. teilzunehmen. Jährlich findet ein Seminar für die Junge DTL statt. Hier können wir uns in „real life“ kennenlernen, können an Workshops und Vorträgen über Tinnitus teilnehmen und über die Zukunft der Jungen DTL sprechen.  

Wenn du Interesse hast, an den Zoom-Treffen teilzunehmen oder Fragen hast, dann melde dich einfach bei Alina Pouryamout unter a.pouryamout[at]tinnitus-liga.de oder telefonisch unter 0202 2465221. Du wirst dann in den Verteiler aufgenommen und erhältst jeweils die Zugangsdaten. Wir freuen uns auf dich!

Kontakt:
Deutsche Tinnitus-Liga e. V. (DTL)
Alina Pouryamout
Am Lohsiepen 18, 42369 Wuppertal
E-Mail: a.pouryamout[at]tinnitus-liga.de
Telefon: 0202 2465221

Stimmen aus der Jungen DTL:

„Mir tut es unheimlich gut zu wissen, dass ich mit den Problemen rund um meinen Tinnitus nicht alleine bin. Und bei Fragen immer einen Anlaufpunkt habe dank der Gruppe. Ich finde es auch schön, dass Erfahrungen ehrlich untereinander ausgetauscht werden.“

„Seit ich an den Treffen der Jungen DTL teilnehme, weiß ich, dass ich damit nicht alleine bin. Mit Anfang 30 einen Tinnitus zu haben, hat mich zunächst völlig aus der Bahn geworfen und der Gedanke daran, dass das für den Rest meines Lebens so bleiben wird, war für mich unvorstellbar. Durch den Austausch innerhalb der Gruppe fällt mir der Umgang mit meinem Tinnitus leichter. Ich konnte bereits viel aus den Gesprächen lernen und für mich mitnehmen. Ohne die Treffen der Jungen DTL hätte ich meinen Tinnitus und die Ursachen dafür nicht so schnell erkennen und verstehen können.“

„Hätte ich nicht mit den Betroffenen in der Jungen DTL online gesprochen, wäre ich heute nicht da, wo ich heute bin. Mir hilft der Austausch so sehr, weil ich mich zum einen nicht allein mit dem Thema fühle und anhand meiner ,Kollegenʻ erkenne, was trotz Tinnitus oder gerade wegen dieses Lebenswandels alles möglich ist.“ 

Infomaterial

Informations-Broschüren

Beratungs- Telefon

Rufnummern und Sprechzeiten

Shop

Bücher, Entspannungsmusik etc.

Newsletter

 

Tipp des Tages

 

Tinnitus-Test

Testen Sie Ihre Belastung

Treffpunkt

Diskutieren Sie mit

Impressum